© Hari Adivarekar
© Hari Adivarekar
  • e-werk weimar

QUEEN-SIZE

Subversive Choreographie über Voyeurismus und Zensur // MANDEEP RAIKHY & SANDBOX COLLECTIVE

Mehr als 160 Jahre kriminalisierte der Strafgesetzbuch- Paragraf 377 aus der britischen Kolonialzeit gleichgeschlechtliche Liebe in Indien. Das Gesetz wurde 2018 vom Obersten Gerichtshof gekippt, jedoch ist Homosexualität weiter ein Tabuthema. Der Choreograf und Aktivist Mandeep Raikhy liefert mit »Queen-size« eine künstlerische Antwort auf die Willkür und Gewalt dieses Gesetzes und ein Plädoyer für das fundamentale Recht zu lieben. Er führt das Publikum ins Schlafzimmer zweier Männer, die sich körperlich und emotional begegnen. Demonstrativ zelebrieren die Performer ihre Bewegungen, machen sich zu selbstbestimmten Objekten der Begierde. Das Duett konfrontiert mit Privatheit und zeigt gleichzeitig ein vielschichtiges performatives Spiel mit Voyeurismus und Zensur. Deutlich wird: Soziale Auffassungen von Heteronormativität können nicht über die verfassungsmäßig garantierte Freiheit der sexuellen Orientierung bestimmen. Und es ist nicht Sache des Staates, sich in persönliche Angelegenheiten einzumischen. »Queen-size« wurde zwischen 2016 und 2019 mehr als 75-mal in über 30 Städten in ganz Indien und anderen Teilen der Welt aufgeführt. Die Choreographie wurde mit dem Sandbox Collective um die beiden Theatermacherinnen Nimi Ravindran und Shiva Pathak aus Indien produziert, die am 28. August in Weimar mit der Goethe-Medaille geehrt werden. Die Produktion wird in Zusammenarbeit mit dem Goethe- Institut nun erstmals in Weimar gezeigt. »Queen-size« bewegt sich in einer 45-minütigen Zeitschleife, die zweieinhalb Stunden kontinuierlich wiederholt wird. Das Publikum kann den Performance-Raum in bestimmten Intervallen betreten und so lange bleiben, wie es will.

Karten - 14 € | ermäßigt ab 8 € Dauer - jeweils 45 Minuten PUBLIKUMSGESPRÄCH
Am So, 28. Aug im Anschluss gegen 20 Uhr Publikumsgespräch mit Mandeep Raikhy und dem Sandbox Collective, Moderation: Nora Hertlein, in Englisch mit deutscher Übersetzung

Seite mit Freunden teilen
Sa 27.08.2022 // 18.00 Uhr

Karten

Sa 27.08.2022 // 18.50 Uhr

Karten

Sa 27.08.2022 // 19.40 Uhr

Karten

So 28.08.2022 // 17.30 Uhr

Karten

So 28.08.2022 // 18.20 Uhr

Karten

So 28.08.2022 // 19.10 Uhr

Karten