© Ricarda Porzelt
© Ricarda Porzelt
  • Foyer

Cafékonzert

der Staatskapelle Weimar // »Barockig hoch drei«

An den Höfen des Barock und des Rokoko waren kammermusikalische Besetzungen enorm en vogue, ließ sich doch im filigranen Geflecht weniger Stimmen umso feinsinniger das dialogische Potenzial der Kompositionskunst ausleben. Unterhaltsam im besten Sinne ist diese Musik deshalb nicht weniger, ist ihr Charakter doch fast immer leicht und tänzerisch – Musik, die gleichsam auf Wolken schwebt.

Mit Antje Donath Violine, Aidos Abdullin Violoncello und Dietrich Modersohn Cembalo

Seite mit Freunden teilen
Sa 11.05.2024 // 15.00 Uhr

Karten