Termine & Tickets
  • Do 25.08.2022 // 18.00 Uhr
  • Fr 26.08.2022 // 18.00 Uhr
  • Sa 27.08.2022 // 18.00 Uhr
  • So 28.08.2022 // 18.00 Uhr
  • Di 30.08.2022 // 18.00 Uhr
  • Mi 31.08.2022 // 18.00 Uhr
  • Do 01.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Fr 02.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Sa 03.09.2022 // 18.00 Uhr
  • So 04.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Mo 05.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Di 06.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Mi 07.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Do 08.09.2022 // 18.00 Uhr
  • Theaterplatz

WERWOLFKOMMANDOS - DER DISKURS

Szenisches Diskursprogramm zu Strafprozessen gegen rechten Terror // MARIE SCHWESINGER, JULIA JUST & FABIOLA EIDLOTH

Erneut thematisiert das KUNSTFEST WEIMAR rechten Terror in Deutschland und dessen Aufarbeitung in Gesellschaft, Politik und im Gerichtssaal. In »Werwolfkommandos - Die Performance« beschäftigen sich Regisseurin Marie Schwesinger und ihr Team mit zwei Strafprozessen, die sie in Frankfurt am Main begleitet haben: den Prozess um die Ermordung Walter Lübckes und den Angriff auf Ahmed I. sowie den Prozess gegen den Bundeswehrsoldaten Franco A. In »Werwolfkommandos - Der Diskurs« wird das Themenfeld vergrößert und weitere Prozesse mit in den Fokus genommen: der Prozess gegen den rechtsextremen Attentäter auf die Synagoge, den Kiez-Döner und andere Orte in Halle sowie der NSU 2.0 Prozess. Aus ihren Recherchen entwickelt Marie Schwesinger zusammen mit den Dramaturginnen Julia Just und Fabiola Eidloth künstlerisch-diskursive Formate, die sie an 14 Abenden auf dem Weimarer Theaterplatz, in Weimar West und Schöndorf, in Erfurt sowie live in einer Radio-Übertragung präsentieren. In szenischen Lesungen beleuchten Schauspieler:innen in Zusammenarbeit mit Weimarer Bürger:innen einzelne Aspekte der Prozesse und untersuchen angrenzende Themengebiete, wie die Verschränkung von Rechtsextremismus und Antifeminismus sowie historische Querverbindungen demokratiefeindlicher Gewalt. In Panelgesprächen diskutieren Expert:innen, Journalist:innen und Betroffene die Aufarbeitung und zeigen Hintergründe aber auch Lücken der Prozesse auf. Der Titel »Werwolfkommandos« setzt sich kritisch mit der von Heinrich Himmler 1944 gegründeten Terrororganisation »Werwolf« auseinander und betont die Kontinuitäten rechten Terrors bis heute.

Eintritt frei Dauer - jeweils 30 Minuten HINWEIS
Live-Übertragung jeweils ab 18 Uhr bei Radio Lotte Weimar, Radio OKJ, Radio F.R.E.I., Wartburg Radio Eisenach

Seite mit Freunden teilen
Do 25.08.2022 // 18.00 Uhr
Fr 26.08.2022 // 18.00 Uhr
Sa 27.08.2022 // 18.00 Uhr
So 28.08.2022 // 18.00 Uhr
Di 30.08.2022 // 18.00 Uhr
Mi 31.08.2022 // 18.00 Uhr
Do 01.09.2022 // 18.00 Uhr
Fr 02.09.2022 // 18.00 Uhr
Sa 03.09.2022 // 18.00 Uhr
So 04.09.2022 // 18.00 Uhr
Mo 05.09.2022 // 18.00 Uhr
Di 06.09.2022 // 18.00 Uhr
Mi 07.09.2022 // 18.00 Uhr
Do 08.09.2022 // 18.00 Uhr