Eine Neuerung im Spielplan, einer der Höhepunkte der Saison und eine Gelegenheit für unzählige Entdeckungen: Zwischen Winterende und Frühlingsanfang zeigt Passion :SPIEL an zwei langen Wochenenden im e-werk weimar experimentelles, innovatives und in die Zukunft weisendes Musiktheater. Passion :SPIEL freut sich auf Ihre Neugier!

Festivalleitung und Kuration: Michael Höppner, Andrea Moses
Musikalische Gesamtleitung: Dominik Beykirch
Raumbühne: Martin Miotk
Produktionsleitung: Mareike Hage

Click here for english version

 

Grußwort des Festivalleiters

PROGRAMMVORSCHAU

 

 

ANREISE UND PARKEN

 

 

ÖPNV
Nutzen Sie bitte die Buslinien 1, 2, 3 oder 9 und steigen Sie an der Haltestelle »Friedensstraße/Atrium« aus. Von dort aus sind es nur noch wenige Meter bis zum Festival-Gelände am e-werk weimar.

 

PKW
In der Tiefgarage am Weimarplatz können Sie zu folgenden Konditionen parken:

  • erste Stunde: kostenfrei
  • jede weitere halbe Stunde: 0,50 €
  • Maximalbetrag: 15 €   

Von der Tiefgarage sind es ebenfalls nur noch wenige Meter bis zum Festival-Gelände.

 

(zum Vergrößern klicken)

HYGIENEREGELN

Bitte informieren Sie sich bei jedem Besuch tagesaktuell über die geltenden Regeln.

 

In Kooperation mit der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar und der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig

 

           

 

Gefördert vom Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen sowie der Sparkasse Mittelthüringen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung.
Unterstützt durch den Förder- und Freundeskreis des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar e.V.