FÖRDERER & FREUNDE

Förderer- und Freundeskreis Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar - Staatstheater Thüringen - e.V.

»Das DNT ist für mich ein großartiger kultureller Ort. Es hat eine bedeutsame historische Tradition und ist ein wichtiges kulturelles Zentrum unseres Landes. Die Leistungen der Künstlerinnen und Künstler des DNT und der Staatskapelle beeindrucken mich sehr. Bei Besuchen von Aufführungen und Konzerten bin ich stets begeistert und auch etwas stolz, dass ich im Rahmen des Freundeskreises die Arbeit des Theaters und der Staatskapelle mit begleiten darf. Es ist ein gutes Gefühl, mithelfen und unterstützen zu können.«

- Prof. Dr. Reinhard Fünfstück

WAS WIR TUN

Wenn eine Sache richtig gut werden und richtig gut bleiben soll, dann braucht sie breite und zuverlässige Unterstützung. Durch Freund*innen vor Ort, durch Förder*innen in der ganzen Welt – durch einen Verein der Freunde und Förderer!

Der Förder- und Freundeskreis des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar versteht sich als Partner der Theaterkünstler*innen und Musiker*innen und unterstützt mit jährlich ca. 20.000 €

  • die Kinder- und Jugendarbeit im Rahmen des Jungen DNT
  • Programminitiativen einzelner Künstler*innen des Hauses
  • Vorhaben, die innerhalb der regulären Haushaltsplanung nicht realisiert werden können
  • eine Substitutenstelle der Staatskapelle Weimar
  • technische Investitionen
  • den Kauf von Eintrittskarten für Kinder aus Familien mit Unterstützungsbedarf, aus Kinderheimen oder aus geflüchteten Familien.

 

Darüber hinaus melden wir uns öffentlich zu Wort, wenn die Finanzierung von Theater und Orchester in Frage gestellt wird. Auf vielfältige Weise bildet der Verein zudem eine Brücke zwischen dem Theater und seinen Zuschauer*innen, indem er nicht nur materiell, sondern auch ideell unterstützt.

Auf vielfältige Weise bildet der Verein eine Brücke zwischen Theater und Zuschauern*innen:

  • mit dem von ihm organisierten »Zuschauerforum«, in dem Generalintendant Hasko Weber und sein Team sich den Fragen der Besucher*innen stellen,
  • mit dem Kauf von Eintrittskarten für Kinder aus Familien mit Unterstützungsbedarf, aus Kinderheimen oder aus geflüchteten Familien.

»Mit meiner Arbeit im Freundeskreis verstehe ich mich als Botschafterin für das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar. Gerade in meiner Arbeit als Weimarer Hotelchefin möchte ich so viele Gäste wie möglich neugierig auf unser Theater machen und ihnen mit besonderen Arrangements auch den Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Das kann nur gelingen, wenn ich auch persönlich ganz nah am Geschehen bin.«

- Claudia Wießner

WAS WIR BIETEN

Durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Freundeskreis eröffnen sich Ihnen natürlich auch besondere Vorrechte und Möglichkeiten:

  • regelmäßige Begegnungen mit Künstler*innen und Musiker*innen des DNT und der Staatskapelle,
  • Reisen zu großen internationalen Theaterhäusern mit Stadtführungen und Theaterbesuchen, u. a. nach Prag, Wien, Salzburg, Amsterdam und Antwerpen, aber auch an Thüringer und deutsche Bühnen,
  • die exklusive Präsentation des Jahresspielplans durch den Generalintendanten
  • Probenbesuche und Führungen »hinter den Kulissen«,
  • Kostenlose Zusendungen des Spielplans und anderer Publikationen,
  • Erleichterungen beim Kartenkauf.

»Seit meiner Jugendzeit Mitte der 70er-Jahre bin ich DNT-Besucher in Schauspiel, Musiktheater und Konzert. Dabei interessiert mich nicht nur das Ergebnis auf der Bühne, sondern auch die Entstehung hinter den Kulissen vom Probenbeginn bis zur Premiere. Dank solcher Erfahrungen fühle ich mich als Bindeglied zwischen Publikum und den Ensembles und möchte die Kommunikation zwischen beiden fördern.«

- Gerald Kögler

MITGLIEDSBEITRÄGE (PRO JAHR)

Einzelpersonen: 120 €
Paare (mit einer Anschrift): 150 €
Paare ermäßigt: 90 €
Senior*innen: 60 €
Ermäßigungsberechtigte auf Antrag: 30 €

Spenden sind herzlich willkommen!

Der Verein dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

»Ich bin gerne im Freundeskreis, weil das DNT nicht nur wunderbares Theater, Oper und Konzerte bietet, sondern auch für Humanität, Demokratie und gesellschaftlichen Diskurs steht. Zudem bin ich so an vielem ganz nah dran, und man bekommt immer wieder überraschende Highlights geboten.«

- Rica Braune

BEITRITT

Hier finden Sie die Beitrittserklärung › des Vereins. Schicken Sie Ihre Erklärung bitte an freundeskreis@nationaltheater-weimar.de oder an Freundeskreis DNT, Postfach 2003 & 2005, 99401 Weimar.

 

Bankverbindung

BIC: HELADEF1WEM
IBAN: DE67820510000301011850

 

Die Satzung des Förder- und Freundeskreis des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar – Staatstheater Thüringen – e.V. finden Sie hier ›

»Wir sind seit 50 Jahren dabei. Und es ist immer noch spannend! Wir freuen uns jedes Mal auf die Hauptproben zu neuen Inszenierungen und genießen die Arbeitsatmosphäre am Theater.«

- Michael Siebenbrodt

DER VORSTAND

Prof. Dr. Reinhard Fünfstück (1. Vorsitzender)

Claudia Wießner (2. Vorsitzende)

Generalintendant Hasko Weber (Vorstandsmitglied kraft Amtes)

Dagmar Gall (Schatzmeisterin)

Antje Bräuer (Schriftführerin)

Timo Schmeichel

»Durch unseren Freundeskreis bekomme ich einen tieferen Einblick in das Theatergeschehen und habe die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Ich mag die Nähe zu den Akteurinnen und Akteuren und das ganze Flair am DNT und finde es toll, wenn das Theater neue Wege ausprobiert.«

- Ina Buchspieß

KONTAKT

Förder- und Freundeskreis
Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar
– Staatstheater Thüringen e.V.
Postfach 2003 und 2005
99401 Weimar
Email freundeskreis@nationaltheater-weimar.de
Telefon über den Besucherservice 03643 / 755334


Stiftung Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar 

Die Stiftung Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar wurde auf Ini­tiative des Förder- und Freundeskreises als gemeinnützige Bürgerstiftung ins Leben gerufen. Sie dient gemäß ihrer Satzung der Förderung des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar. Durch die Einwerbung von Zustiftungen soll ein Stiftungskapital entstehen, mit dem das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar vor allem in ihrer künstlerischen Arbeit, bei der Verbesserung der Spielstätten und der Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt werden kann. Das Stiftungskapital ist unantastbar, die Zinserträge kommen dem Theater zugute. Wenn Sie Musiktheater, Schauspiel und Staatskapelle mit einem Beitrag für die Stiftung helfen wollen, finden Sie weitere Informationen finden Sie auch hier »

 

Bankverbindung

Stiftung Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar
Sparkasse Mittelthüringen
Kontonr. 301 032 203  BLZ 820 510 00
BIC: HELADEF1WEM  
IBAN: DE41820510000301032203